Script zur Bildvergrößerung.
Wandern – Begegnung mit der Schöpfung
© © Maria Ziwny

Gleich dem, bekannten Wanderlied „Durch Wies und Feld und Wald und Heid zieh´n wir mit leichtem Schritt“ versammelt sich unsere Wandergruppe einmal im Monat zu einem fröhlichen Wandertag. Treffpunkt ist immer vor der Kirche am Kardinal Rauscher Platz jeweils um 8 Uhr 30. Die Rückkehr ist zwischen 19 Uhr und 20 Uhr geplant. Wir nützen öffentliche Verkehrsmittel für die Hin- und Rückfahrt. Die Wanderwege sind für Alt und Jung leicht zu bewältigen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Jeder wanderfreudige ist uns herzlich willkommen. Sollte das Wetter unsicher sein, so erreichen Sie Herrn Kurt Willensdorfer, der unsere Wanderungen organisiert, am Wandertag bis 8 Uhr unter der Mobilnummer 0699/127 83 355.

Auf dem Pilgerweg
© Hans Peter Friedrich

Am Samstag. dem 25. März 2017 führt die erste Wanderung unserer Wandergruppe in diesem Jahr auf einem Teilstück des Pilgerweges nach Mariazell. Gedanken an das Fest Maria Verkündigung werden diese Wanderung begleiten. Die rund 17 Kilometer lange Wanderung führt von Rodaun nach Heiligenkreuz. Packen Sie die Wanderschuhe aus und setzen Sie einen ökologischen Fußabdruck fernab von Auspuffgasen!

Der Hochquell-Wasserleitungs-Weg
© Hans Peter Friedrich

Bewegung in freier Natur ist gesund, ebenso unser Wiener Hochquell Wasser. Diesen Samstag, dem 20. Mai 2017 erkunden die Wanderer auf einer 18 Kilometer langen Wanderung die Gegend zwischen Baden und Gumpoldskirchen. Der Weg führt uns über die Theresienwarte, Siegenfeld und Gaaden.  Es begleiten uns die Föhrenwälder des südlichen Wienerwaldes und die bekannten Rieden von Pfaffstätten und Gumpoldskirchen. Ob da wohl auch ein Heurigen Besuch eingeplant ist? Lassen Sie sich einfach überraschen.

Fußwallfahrt nach Mariazell
© Leopold Mantler

Wir möchten Sie schon frühzeitig auf unsere traditionelle Fußwallfahrt nach Mariazell aufmerksam machen. Von Sonntag, dem 20 August 2017 bis Mittwoch dem 23. August 2017 sind unsere Fußwallfahrer betend, singend und meditierend unterwegs zur Gnadenmutter in Mariazell. Näheres zur etwa 110 Kilometer langen Wallfahrt geben wir Ihnen rechtzeitig bekannt.

(Leopold Mantler)