Script zur Bildvergrößerung.
110 Kilometer über Berg und Tal
© Leopold Mantler

Unsere Fußwallfahrt nach Mariazell beginnt am Sonntag, dem 20. August 2017 um 6 Uhr früh mit dem Reisesegen für die Wallfahrer. In gut eingeteilten Etappen führt der Pilgerweg durch den Wienerwald und das Alpenvorland zur „Magna Mater Autriae“ wo die Wallfahrer am Mittwoch, dem 23. August 2017 eintreffen. Gemeinsam mit den im Bus angereisten Pfarrangehörigen feiern wir dann die Pilgermesse. Wir bitten um baldige Anmeldung.

© Hans Peter Friedrich

Neben der inneren, seelischen Erneuerung, wird von den Wallfahrern auch körperlich einiges abverlangt. Aber keine Sorge, gestärkt durch das Gruppengefühl haben immer noch alle Wallfahrer gesund das Ziel erreicht. Ganz gleich ob Sie als gestresster Manager, als ausgeglichener Pensionist oder als ein in der Fülle der Jahre stehender Werktätiger an der Wallfahrt teilnehmen, am Ziel angelangt verspürt ein jeder den heilsamen Ausgleich.

Auskünfte über die zu durchwandernde Strecke, die Übernachtungsquartiere (Übernachtet wird jeden Tag in einem Gasthaus mit Zimmern bzw. Bettenlager), sowie die Möglichkeit warme Verpflegung zu bekommen erhalten Sie persönlich oder auch telefonisch in unserer Kanzlei (01/982 14 33). Ebenso gibt Herr Willensdorfer, als Leiter der Wallfahrt, gerne Auskunft (0699/12 78 33 55). Auch heuer wird wieder ein Begleitauto das große Gepäck der Wallfahrer von Ort zu Ort bringen und den Wallfahrern damit Erleichterung verschaffen.

(Leopold Mantler)